Übersicht der in unserer Praxis durchgeführten ambulanten Eingriffe Eingriffe an der oberen Extremität - Nervenengpass-Syndrome (Karpaltunnelsyndrom, Sulcus-Ulnaris-Syndrom) - Sehnenscheidenverengungen (“Tennisellenbogen“, Epicondylitis radialis humeri) - Schleimbeutelentzündung, Bursitis olecrani - Dupuytren’sche Kontraktur der Hohlhand - Nagelbettkorrekturen - Entfernung von Metallimplantaten (z.B. nach Handgelenksbruch) - Entfernung von Überbeinen (Ganglion-OP) Eingriffe an der unteren Extremität - Pseudoexostose beim Hallux valgus - Exostosenabtragung (knöcherne Überbeine) - Morbus Ledderhose - Nagelbettplastik / Nagelbettkorrekturen (Emmert’sche Plastik) - Entfernung von Metallimplantaten (z.B. nach Sprunggelenksbruch) Eingriffe am Rumpf - Fremdkörperentfernungen - Steißbeinfistel (Sinus pilonidalis) - Talgdrüsenabszesse (infizierte Atherome) - Abszess-Spaltungen - Excision von verdächtigen Hauttumoren Eingriffe an der Haut - Entfernung von Lipome - Entfernung verstopfter, entzündlicher Talgdrüsen - Entfernung von Tumore - Narbenkorrekturen Alle OP’s können auch unter Kurz-Narkose (durch Anästhesisten) durchgeführt werden.
Copyright © 2018 Dr. med. Christos Kochliaridis - Unfallchirurgie - Orthopädie
Übersicht der in unserer Praxis durchgeführten ambulanten Eingriffe Eingriffe an der oberen Extremität · Nervenengpass-Syndrome (Karpaltunnelsyndrom, Sulcus-Ulnaris-Syndrom) · Sehnenscheidenverengungen (“Tennisellenbogen“, Epicondylitis radialis humeri) · Schleimbeutelentzündung, Bursitis olecrani · Dupuytren’sche Kontraktur der Hohlhand · Nagelbettkorrekturen · Entfernung von Metallimplantaten (z.B. nach Handgelenksbruch) · Entfernung von Überbeinen (Ganglion-OP) Eingriffe an der unteren Extremität · Pseudoexostose beim Hallux valgus · Exostosenabtragung (knöcherne Überbeine) · Morbus Ledderhose · Nagelbettplastik / Nagelbettkorrekturen (Emmert’sche Plastik) · Entfernung von Metallimplantaten (z.B. nach Sprunggelenksbruch) Eingriffe am Rumpf · Fremdkörperentfernungen · Steißbeinfistel (Sinus pilonidalis) · Talgdrüsenabszesse (infizierte Atherome) · Abszess-Spaltungen · Excision von verdächtigen Hauttumoren Eingriffe an der Haut · Entfernung von Lipome · Entfernung verstopfter, entzündlicher Talgdrüsen · Entfernung von Tumore · Narbenkorrekturen Alle OP’s können auch unter Kurz-Narkose (durch Anästhesisten) durchgeführt werden.
Copyright © 2018 Dr. med. Christos Kochliaridis - Unfallchirurgie - Orthopädie